logo2

Ihr 1a Installateur Profi für Wien, Niederösterreich und das Burgenland
Der zuverlässige Partner für private Haushalte, Architekten, Gewerbe und Industrie

Unternehmen

 

scheu3Die Firma Scheu ist ein traditioneller Familienbetrieb in zweiter Generation, gegründet im Jahr 1968. Wir planen und realisieren Installationen im Bereich Heizung, Energietechnik, Lüftung, Klima und Sanitärräume sowie Wellnessanlagen. Unser Tätigkeitsbereich umfasst das mittlere und nördliche Burgenland, Niederösterreich Süd und den Großraum Wien. Wir beschäftigen aktuell 46 Mitarbeiter, darunter 6 Lehrlinge am Standort Neckenmarkt, Wirtschaftspark. Wir sind Gründungsmitglied der Vereinigung der 1a-Installateure, Bad&Co-Mitglied und ein verlässlicher Partner der namhaften Heizungs- und Sanitärindustrie. Die österreichweite Zusammenarbeit von Heizungs- und Sanitärinstallateuren bietet unseren Kunden viele Vorteile.

Unser Bad&Co-Fachmarkt bietet eine große Auswahl an Sanitäreinrichtungen, Fliesen, Elektroartikel und Installationsmaterialien; dies alles zu günstigen Preisen und mit kompetenter Fachberatung unseres Verkaufsteams. In unserem geräumigen Bäderstudio finden Sie vielseitige Anregungen für die Gestaltung von Traumbädern und die neuesten Trends auf dem Sektor Bad! Einzigartig in Ostösterreich ist unsere Wellness-Fabrik, in der Interessenten auf 135 m² die verschiedensten Wellness-Objekte besichtigen und ausprobieren können – testen Sie Wellness vor dem Kauf! In unserem neu gestalteten Wohlfühlraum können Sie live die Behaglichkeit von Flächenheiz- und -kühlsystemen erleben!

Bei Scheu ist Qualität kein Zufall! Kundenzufriedenheit, optimale Produkt- und Servicequalität, perfekte Beratung und Montage, faire Preisgestaltung, Verlässlichkeit und Termintreue; dies sind nur einige Schlagworte, welche unser Tun tagtäglich bestimmen. Unser Serviceteam bemüht sich auch an Wochenenden und Feiertagen, auftretende Probleme und Störungen zu beheben. Wir sind einer der wenigen echten Komplettanbieter im Bereich Haustechnik (Heizung, Energie, Lüftung, Sanitär) und der Badaustattung.

 

Firmenchronologie 40 Jahre Scheu 1968 - 2008

 

1968 Paul Scheu gründet das Unternehmen.
Der damals 27jährige startet in den Wirtschaftsräumen des Elternhauses mit 2 Lehrlingen und bearbeitet die ersten Aufträge aus der Heimatgemeinde.

1970 Ehefrau Stefanie Scheu, die selbst als Schneidermeisterin selbstständig war, steigt in den wachsenden Betrieb ein und kümmert sich um Verkauf und Buchhaltung.

1972 Die genutzten Räumlichkeiten wurden allmählich zu klein. Es wird daher neben dem Wohnhaus eine Betriebshalle mit einer Fläche von 450m² gebaut und im Wohnhaus ein Büro und ein 20m² großer Schauraum für Bäder und Heizungen geschaffen.

1975 Das Unternehmen beschäftigt bereits 15 Mitarbeiter. Das Einzugsgebiet umfaßt auch die angrenzenden Bezirke und die Bundeshauptstadt Wien.

1982 Paul Scheu legt sehr viel Wert auf fachliche Weiterbildung.
Er engagiert sich auch über das eigene Unternehmen hinaus und ist Gründungsmitglied der österreichweiten Interessenvereinigung der "1a-Installateure".

1984 Es wird ein 80m² großer Schauraum für Sanitäreinrichtungen errichtet.

1986 Ing. Paul Scheu, der Sohn des Unternehmerehepaares steigt nach dem Abschluß der HTL für Heizung, Klimatechnik und Wasserleitungsbau in Pinkafeld in den Betrieb ein. Er kümmert sich vor allem um Planungen und Berechnungen und die Auftragsabwicklung.

1991 Schwiegertochter Josefine Scheu wird im Betrieb aufgenommen. Sie verstärkt das Team im Büro und wird im Bäderverkauf eingeschult.

1993 Das Installationsunternehmen wächst weiter und beschäftigt bereits 30 Mitarbeiter, davon 5 Lehrlinge. Mehr als die Hälfte des Umsatzes wird außerhalb des Burgenlandes, hauptsächlich im Raum Wien, erwirtschaftet. In diesem Jahr erfolgt die Umwandlung in die Rechtsform der GmbH.

1994 Im Mai wird das neu errichtete Betriebsgebäude im Wirtschaftspark Neckenmarkt eröffnet. Auf 3000m² Nutzfläche wurde neben Lager- und Büroräumen sowohl eine exklusive Bäderausstellung als auch ein neuartiger Fachmarkt für Sanitär, Fliesen, Heizungs- und Elektromaterial geschaffen. Durch dieses Konzept werden die verschiedenen Kundenschichten angesprochen,die einerseits die Planung und Fachberatung des Meisterbetriebes in Anspruch nehmen können und andererseits von den günstigen Fachmarktangeboten profitieren können.

1998 Mag. Alexandra Scheu, die Tochter des Unternehmerehepaares tritt nach Abschluß der Wirtschaftsuniversität und dreijähriger Praxis ins Unternehmen ein und übernimmt die Bereiche Rechnungswesen und EDV. Das Unternehmen beschäftigt bereits 45 Mitarbeiter und bildet jährlich 2 bis 3 Lehrlinge aus.

1999 Die Verkaufsfläche wird umgebaut und das ca. 1000 m² große Bäderstudio völlig neu gestaltet. 36 exklusive Badezimmer-Variationen bieten vielseitige Anregungen für die Gestaltung von Traumbädern.

2001 Komm.-Rat Paul Scheu tritt in den wohlverdienten Ruhestand.

2003 Im März eröffnet die Scheu-Wellness-Fabrik ihre Pforten, in der den Interessenten auf 135 m² die verschiedensten Wellness-Objekte zum Genießen und Besichtigen bereit stehen.

2004 Änderung in der Gesellschafterstruktur: Die Firmengründer Komm.-Rat Paul Scheu und Stefanie Scheu übergeben Ihre Geschäftsanteile an Sohn Ing. Paul Scheu und Tochter Mag. Alexandra Scheu.

2008 40 jähriges Firmenjubiläum. Die Tradition von Qualität und Zuverlässigkeit wird unsere Arbeit auch in Zukunft prägen.

 

Video

 

 

Firmenchronologie 2009 - 2017

2010 Einrichtung des Wohlfühlraumes, in dem Interessenten die Behaglichkeit von Flächenheiz- und -kühlsystemen live erleben können.

2011 Neugestaltung der Außenansicht des Firmengebäudes.

2014 Maximilian Scheu, ältester Sohn von Josefine und Paul, steigt nach dem Abschluß der HTL für Heizung, Klimatechnik und Wasserleitungsbau in Pinkafeld und 2-jähriger Praxis in den Betrieb ein und verstärkt die technische Abteilung.